Deutsch
English
Русский
Logo Nuklearmedizin
Logo Nuklearmedizin

WHO REMPAN Kollaborationszentrum Würzburg

Designierung



Seit Juni 2005 ist die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin des Universitätsklinikums Würzburg das offizielle deutsche Kollaborationszentrum für medizinische Vorsorge und Hilfe bei Strahlenunfällen innerhalb des internationalen WHO REMPAN Netzwerks.

Das WHO REMPAN Kollaborationszentrum Würzburg wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) etabliert und wird durch das BMUB und das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) finanziell gefördert.

Die Designation des WHO REMPAN Kollaborationszentrums Würzburg wurde 2009, 2013 und 2017 für jeweils vier weitere Jahre verlängert.

Detaillierte Informationen über das WHO REMPAN Kollaborationszentrum Würzburg enthält die offizielle Datenbank weltweiter WHO Kollaborationszentren:
http://apps.who.int/whocc/List.aspx?cc_ref=Deu-118&